Installation

Schon auf der Pariser Weltausstellung von 1900 wurde versucht, ein Weltreisepanorama unter dem Namen „Le Tour du Monde“, mit Hilfe von optischen Apparaten und Projektionen, wie Panoramen und Dioramen darzustellen und damit die Schaulust im öffentlichen Raum zu befriedigen. mehr…

program
www.pushthebuttonplay.com
march 2005 edition
“WESTAUSGANG transformation of a region” by Angela Zumpe
Jan. 31 – Feb. 20, 2003
Dessau, Köthen, Bernburg after the turn, a region which short-timely reaches from the periphery in the public interest. Soon, it sinks in this again. The face of the region shows lanes, grains which the war and the post-war period have left.
The story of two German states meet on each other. The time of the makeup shines to last still, but new attempts get visible. The special difficulties let themselves be seen: the region is full loaded with history. It has inconsistent relations to it’s own history. Now it is able to handle the contradictory inheritance of the past more self-confidently.
The video installation it is about “urban landscapes“ in transition. It is about the question how the situation represents itself today. Teenagers speak to their points of view. Contemporary witnesses, managing director of the new formed market and city planner who have experienced the turn actively, give their comment as well.

vortexsmall.jpg

Vortex – 24 Stunden Berlin

Wechselnde Aspekte in einem imaginären Tagesablauf – am 21. Juni ´96, dem längsten Tag des Jahres, wurden Video- und tonaufnahmen zu den entsprechenden Zeiten an ausgewählten Orten aufgezeichnet. Einer Spiralform folgend, wird die Stadtmitte um 12 Uhr erreicht und am Tagesende die westliche Peripherie. Das Ergebnis sind audiovisuelle Kompositionen, die die Orte als visuell-akustische Collage porträtieren. mehr…

krankenhaussmall.jpg

Aus einem Krankenhaus

Ausstellung im Kraftwerk Vockerode anlässlich der Tanzperformance „Marquis de Sade“ von Gregor Seyffert + seiner Compagnie Sommer 2006. mehr…